30 Jahre Haldern Pop Festival

Anfang August stand ein ganz besonderes Ereignis auf dem Programm: das Haldern Pop Festival feiert seinen 30. Geburtstag und zum 30. Mal ist Media Spectrum der Technik-Dienstleister auf diesem wunderbaren Festival.

Um diesem Anlass den passenden Rahmen zu geben, hat Media Spectrum bei dem Jubiläumsfestival mit der neuen Superbeam-Bühne eine deutlich größere Mainstage als in den vergangenen Jahren aufgebaut. Dadurch gab es nicht nur mehr Platz für das aufwendige Lichtkonzept, auch die Künstler nutzten den zusätzlichen Platz auf der Bühne bei Ihren Shows.

Neben der Mainstage war Media Spectrum auch für die Biergarten-Bühne sowie für die komplette Beleuchtung und Beschallung verantwortlich.

Ein feines Händchen bei der Auswahl der Künstler bewiesen einmal mehr die Organisatoren um Stefan Reichmann. So kam mit Tom Odell einer der Shooting Stars der britischen Popszene nach Haldern und für die New Yorkerin Regina Spector war Haldern ihr einziger Auftritt in Deutschland in diesem Jahr.

Aber auch andere Künstler wie Kettcar, James, die Iren von The Strypes oder auch die kalifornische Band Allah-Las begeistertem bei strahlendem Sommerwetter die 7.000 Besucher.

„Das Haldern Pop ist mein liebstes Festival in Deutschland", so Sophie Hunger bei ihrem Auftritt auf der Mainstage. Unseres auch!

Presse

Handelsblatt

„30 Jahre Haldern Pop: Eine Marke feiert Geburtstag"

Rheinische Post

„Gelungene Geburtstags-Party"

WAZ

„Haldern Pop Festival feiert unvergesslichen 30. Geburtstag"

NRZ

„Haldern Pop bekommt eine neue Bühne"

Zur Übersicht

Menü