CLAAS Trion Launch

Fotos: Henrik Heutgens

Diesen Sommer realisierte MEDIA SPECTRUM ein virtuelles Launch Event für die neue Mähdrescher-Generation von CLAAS. Für diese Online/Streaming-Veranstaltung wurde der Techno Park in Harsewinkel komplett umgebaut und umgestaltet. An sechs Produktionstagen gestaltete das Team von MEDIA SPECTRUM unterschiedliche Sets und Setups und schuf  alle Technik-Gewerke.

Um den neuen Mähdrescher TRION gebührend spektakulär in Szene zu setzen, erschuf man eine virtuelle Welt – in extended reality, kurz genannt XR. Diese steht für die technische Erweiterung der realen Welt um virtuelle Aspekte sowie die Interaktion zwischen realem Objekt und virtuellen Inhalten.

Das reale Objekt, der TRION, wurde in ein virtuelles dreidimensionales Umfeld gesetzt und konnte so in unterschiedlichen fiktionalen Umgebungen präsentiert werden. Auch die Funktionen des Mähdreschers konnten zusätzlich animiert und erläutern werden. Jedes beliebige Umfeld war möglich, während man gleichzeitig auch einfach einsteigen und den Motor anschmeißen konnte.

Dieses Kunststück gelang aufgrund von guter Planung, fachmännischer Durchführung und exzellenter Technik: Hochleistungsstarke Rechner und Medienserver waren notwendig, um die echt erscheinenden Welten zu erzeugen. Vier komplett getrackte Kameras ermöglichten die Verschmelzung zwischen Realität und Virtualität.

Als Studio Background baute das MEDIA SPECTRUM Team für dieses Projekt zudem einen 2/3 Kreis Screen mit 25 m Durchmesser und  5,5 m Höhe. Aufgrund der grünen Corporate Color der Firma CLAAS wurde dieser mit blauer Spezialfarbe gestrichen. Für eine homogene Ausleuchtung des großen Mähdreschers sowie der Redner kamen knapp 50 Elation KL Panels zum Einsatz.

Das Launch Event wurde anschließend im Internet gestreamt und erreichte dabei knapp 3.000 CLAAS Partner in elf unterschiedlichen Sprachen und erweckte so den neuen TRION zum Leben.

back to overview

Menu